DTF-Druck-RIP

Die Software ist ein wichtiger Teil des Prozesses. Die Druckeigenschaften, die Farbleistung der Tinten und die endgültige Druckleistung auf dem Gewebe nach der Übertragung werden von der Software bestimmt. Für den DTF-Druck ist eine spezielle RIP-Software erforderlich, die sowohl CMYK- als auch weiße Farben verarbeiten kann. Farbprofilierung, Tintenstand, Tropfengröße und andere Faktoren, die zu einem optimierten Druckergebnis beitragen, werden von der DTF-Drucksoftware gesteuert.

Gitteransicht VueListe

3 Artikel(n)

Gitteransicht VueListe

3 Artikel(n)