Ihren Bildschirm vorbereiten

Der erste Schritt ist die Vorbereitung der Leinwand und des typischen Films. Dieser Schritt ist wichtig, da das Sieb frei von Verunreinigungen sein muss. Wenn Verunreinigungen bestehen bleiben, könnten sie während der Belichtung und des Drucks Defekte auf dem Sieb verursachen.

Nachdem Sie Ihr Sieb ausgewählt haben, waschen Sie es. Befeuchten Sie dazu vorsichtig die gesamte Oberfläche des Rahmens und verwenden Sie Green Stuff oder Enviroclean mit einem Pad, um Ihren Bildschirm zu entfetten. Wenn Sie kreisende Bewegungen ausführen, sind Sie effektiver, aber achten Sie darauf, dass keine fettigen Bereiche zurückbleiben, da die Emulsion diese in diesem Fall nicht abdeckt.

Weitere Produkte finden Sie in unseren Abschnitten: Siebdruck-Bildschirme und Reinigung.

Gitteransicht VueListe

7 Artikel

Gitteransicht VueListe

7 Artikel